Wenn Sie auf YouTube vermarkten, müssen Sie keinen Mindestbetrag ausgeben. Dies trägt zu nur zwei Fragen bei: Wie viel müssen Sie in eine YouTube-Werbung investieren und wie viel kostet eine Anzeige auf YouTube?

Zunächst ist es wichtig zu bemerken, wann immer Sie Ihre Werbung abdecken müssen. Wenn eine Person die Gesamtheit Ihrer Werbung erreicht oder auf Ihre Werbung klickt, wird Ihnen diese bestimmte Aktion in Rechnung gestellt. Ob Sie Klicks oder Ansichten abdecken, hängt von der Form der von Ihnen erstellten Promotion ab.

Wie viel kann YouTube-Werbung kosten, wenn jemand auf Ihre Werbung klickt (wie viel kostet eine Anzeige auf YouTube)?

YouTube – Videoanzeigen kosten zwischen 0.10 und 0.30 USD pro Klick.

Dies ist nicht jeder Moment ein regulärer Preis, sondern die Durchschnittsgeschwindigkeit der Unternehmen, wenn sie YouTube-Werbung ausgeben. Dieser Preis wird je nach Filmqualität, Ihrem Zielmarkt und Ihren Kampagnenzielen unterschiedlich sein.

Die für eine Kampagne ausgegebene Summe hängt vom täglichen Budget ab, das Sie für Ihre Bemühungen festlegen. Die meisten Unternehmen widmen $10 oder mehr Zeit, um eine Werbekampagne auf YouTube durchzuführen. Diese Zahl steigt, da die Arbeitgeber mehr über ihre Arbeitsleistung verstehen.

In der Regel decken Sie wahrscheinlich einen Preis pro Meinungsmaßstab ab. Jedes Mal, wenn jemand Ihre Werbung sieht, können Sie diese Meinung verbergen. Es ist wichtig, den maximalen Betrag anzugeben, den Sie in Ansichten investieren möchten, um sicherzustellen, dass Sie den Charakter Ihrer Bemühungen nicht neu bewerten.

Was bestimmt meine YouTube-Anzeigenkosten?

Ein paar Dinge entscheiden, wie viel eine Anzeige auf YouTube kostet, wie zum Beispiel:

  • Ihre Art der Werbung
  • Ihr Gebot
  • Ihre Gebote Wahl
  • Ihre targeting-Möglichkeiten

Diese Variablen beeinflussen in der Regel Ihre YouTube-Marketing-Geschwindigkeit auf verschiedene Arten. Zum Beispiel wird Ihr Gebot wahrscheinlich Ihre YouTube-Werbungskosten im Vergleich zu Ihrer Gebotswahl direkt beeinflussen, da Sie eine absolute Zahl für das setzen, was Sie bereit sind zu zahlen, um einen Klick zu erhalten oder zu sehen.

Das ist interessant  Twitter testet YouTube-Videos, die direkt in Ihrem Feed abgespielt werden

Erfahren Sie mehr über diese YouTube Preisfaktoren, wie ad Art, unter!

Wie verschiedene YouTube-Anzeigen Ihre YouTube-Anzeigenkosten beeinflussen

Die Anordnung eines Films hilft dabei, den Preis Ihrer eigenen YouTube-Werbeanstrengungen zu bestimmen. Im Allgemeinen werden Sie mehr bezahlen, um größere Werbeflächen und eine verbesserte Werbebelichtung zu erhalten. Nachfolgend sind die verschiedenen Arten von YouTube-Werbeformaten aufgeführt, die Sie verwenden können:

  • Anzeigen anzeigen: Dies sind Anzeigen, die das Beste aus diesem charakteristischen Video erscheinen. Anzeigenanzeigen werden über der Liste Videotipps angezeigt.
  • Anzeigen überlagern: All dies sind halbtransparente Anzeigen, die einen Film überlagern. Sie zeigen sich auf dem reduzierten 20 Prozent Teil Ihres Videos. Overlay-Anzeigen bieten Ihnen die Wahl ,sie zu“ X“, wenn sie Pop.
  • Überspringbare Werbung: Überspringbare Anzeigen sehen vor, während und nach Inhalten aus. Diese Anzeigen nehmen die Gesamtheit der Film-Box; jedoch besitzen sie einen Countdown-Timer, der eine Schaltfläche, die Sie klicken können, um die Anzeige zu umgehen erstellt. Die Taste sieht in der Regel nach der Anzeige spielt für 5 Minuten.
  • Nicht überspringbare Werbung: Werbetreibende sollten diese Videoanzeigen sehen, bevor die Artikel angesehen werden können. Diese videos sind kurz und dauern in der Regel ein paar Momente.
  • Lange, nicht überspringbare Werbung: Diese Anzeigen können nicht übersprungen werden und müssen vollständig abgespielt werden. Sie können 30 Minuten oder länger dauern.
  • Stoßstange Anzeigen: Diese Anzeigen dauern bis zu sechs Sekunden. Sie müssen angezeigt werden, bevor jemand den Inhalt ansehen kann. Diese Videoanzeigen werden auf die Bühne gebracht und erhalten die Nachricht schnell.
  • Gesponserte Karten: diese Karten zeigen Informationen, die mit Ihren Filmen zusammenhängen könnten. Sie können Anzeigen schalten, um Produkte zu integrieren, die nur Ihren Filminhalt betrachten. Es bietet Ihren Zuschauern eine Grußkarte des Elements für ein paar Sekunden, wodurch sie möglicherweise mehr teilnehmen können.
Das ist interessant  Youtube-Übertragung selbst

Diese verschiedenen Anzeigenformate helfen, den Preis für YouTube-Werbung zu bestimmen.

Eine Reihe dieser Anzeigen haben unterschiedliche Zahlungsoptionen, abhängig von den Aktivitäten, die Ihre Zielgruppe auswählt. Manchmal, Sie könnten sie decken Ihren Film zu sehen; auch, Sie zahlen, sobald sie sehen, 30 Minuten Ihrer Werbung unter anderen Umständen.

Die Zielgruppe, die Sie anstreben, wirkt sich auch auf Ihre YouTube-Werbepreise aus. Wenn Sie auf einen Markt abzielen, auf den viele Ihrer Konkurrenten abzielen, zahlen Sie am Ende mehr, da es mehr Wettbewerb um Ihren Werbespot gibt.

Sie werden nie auf Ihr Höchstgebot zahlen, dennoch. Bestimmt davon, wer den idealen Ort gewinnt, zahlen Sie möglicherweise 1 Cent mehr als Ihre Konkurrenz, aber es wird niemals Ihr Höchstgebot überschreiten.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie erhalten das höchste Gebot von 1 USD, und Ihr Konkurrent erhält für jeden Klick 0,65 USD. Sie können erwarten, mehr als $0,66 pro Klick zu zahlen, und es ist immer noch in Ihrem eigenen $ 1 max Gebot.

So richten Sie eine YouTube-Anzeige ein, die Ihr Budget optimal nutzt

YouTube-Werbung kann sich stark darauf auswirken, Ihre Zuschauer dabei zu unterstützen, mehr über Ihr kleines Unternehmen zu erfahren. Hier sind einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um eine erfolgreichere YouTube-Werbung zu produzieren.

1. Wählen Sie aus, wer Ihre Kampagne durchführt

Ein Film Werbeaufwand erfordert Zeit und Energie. Wenn Sie die besten Ergebnisse zusammen mit Ihren YouTube-Bemühungen erzielen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass die richtigen Leute damit arbeiten.

Sie können wählen, Werbung im eigenen Haus zu generieren und auszuführen. Wenn Sie eine Marketinggruppe haben, können Sie Werbeaktionen für Ihre Branche erstellen und ausführen.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Bemühungen intern durchzuführen, möchten Sie ein Budget festlegen, das der Art und Weise entspricht, wie Sie Ihre Anzeigen schalten. Wenn Sie beispielsweise eine Minute lang Anzeigen schalten und dafür bezahlen, dass jemand 30 Minuten Ihrer Werbung anzeigt, müssen Sie festlegen, wie viel dies für Ihre Organisation wert ist. Es könnte $1 pro Klick oder $0.50 pro Klick für Ihr kleines Unternehmen wert sein, aber Sie müssen sich entscheiden.

Das ist interessant  YouTube wird keinen Live-Stream von Boulder Shooting entfernen

Einige Unternehmen entscheiden sich dafür, einer Filmförderungsfirma die Verwaltung ihrer Bemühungen zu ermöglichen. Dies ist eine ausgezeichnete Alternative, wenn Sie keine Erfahrung mit der Durchführung einer Filmförderkampagne haben oder ob Sie zu beschäftigt sind, Ihre kleine Organisation zu betreiben.

Wenn Sie einen Filmförderer beschäftigen, können Sie erwarten, ein paar hundert bis ein paar tausend Dollar zu zahlen.

Der Preis für Ihren Film ändert sich basierend auf seiner Länge, Wörtern aus dem Drehbuch, der Anzahl der Kamerawinkel und vielem mehr.

2. Legen Sie Ihre Zielgruppe fest

Ihr Zielmarkt ist das, was Sie mit Ihrer Werbekampagne erreichen möchten. Wenn Sie eine effektive Marketingkampagne wünschen, müssen Sie wissen, auf wen Sie abzielen.

Es gibt verschiedene Ansätze, mit denen Sie Ihr perfektes Publikum ansprechen können. Unten aufgeführt sind ein paar:

  • Demografische Klassen: Einschließlich Eigenschaften wie Alter, Geschlecht, Einkommen oder elterlicher Status.
  • Verbraucherinteressen: Probleme und Ratschläge Ihr Publikum erwägt, Videos auf YouTube zu sehen.
  • Remarketing: Marketing an Einzelpersonen gemäß ihren vorherigen Interaktionen mit Ihren Inhalten.
  • Themen: Sie zielen auf Personen ab, die auf bestimmten Themen basieren, nach denen sie bei der Jagd auf YouTube suchen.
  • Schlüsselbegriff: Anzeigen von YouTube-Anzeigen basierend auf Schlüsselwörtern und Phrasen, nach denen Ihre Zuschauer auf YouTube suchen.

All dies sind die Möglichkeiten, die Ihrem kleinen Unternehmen zur Verfügung stehen. Sie können auswählen, welches Format für Ihr Unternehmen am effektivsten ist, entsprechend Ihrem Budget und Ihren Zielen.

Vorheriger ArtikelYouTube entspannt seine Regeln, um Videos mit Fluchwörtern zu dämonisieren
Nächster ArtikelYouTube wird keinen Live-Stream von Boulder Shooting entfernen