Wenn Sie ein YouTube Premium-Abonnent sind, erhalten Sie Zugang zu den kommenden (und noch experimentellen) Funktionen, bevor das Unternehmen sie für alle freigibt. Eine der neuesten Ergänzungen zur Liste der praktischen Funktionen ist die Unterstützung für Videodownloads auf dem Desktop, die eine gleichwertige Offline-Wiedergabemöglichkeit bietet, die auf dem Handy schon seit einiger Zeit verfügbar ist.

Nutzer können Videos von YouTube schon so lange herunterladen, wie der Dienst verfügbar ist. Allerdings ist dieser Prozess oft mit idealen Websites von Drittanbietern verbunden, die Sie manchmal mit Werbung bombardieren oder Malware herunterladen, anstatt das von Ihnen ausgewählte Video. Premium bietet einen Politiker dank Videos herunterladen, vorausgesetzt, Sie sind bereit zu zahlen.

Die Premium-Download-Funktion wird anscheinend auf Desktop-Browsern eingeführt – sie ist jetzt als experimentelle Funktion aufgeführt, die Premium-Abonnenten bis zum 19. Oktober zur Verfügung steht und dann entfernt wird. Wenn Sie jedoch ein Abonnent sind, der über Chrome, Microsoft Edge oder Opera auf YouTube zugreift, werden Sie eine Download-Schaltfläche und damit die Möglichkeit sehen, Videos über das Menü mit den drei Punkten herunterzuladen.

Wie bei anderen experimentellen Funktionen gibt es keine Garantie dafür, dass die Download-Option im Browser für alle verfügbar sein wird, sobald sie den experimentellen Bereich für Premium-Nutzer verlässt. Bei früheren Tests hat es jedoch nicht lange gedauert, bis die neue Funktion für alle verfügbar war.

Obwohl viele von uns heute Videos über ihre mobilen Geräte konsumieren, gibt es Fälle, in denen es hilfreich ist, die Funktion auf einem Desktop zu haben. Jemand, der z. B. an einem Fakultätsprojekt arbeitet oder einige Aufgaben auf seinem Laptop über WiFi erledigt, kann es hilfreich finden, die benötigten Videos herunterzuladen, bevor er geht.

Das ist interessant  YouTube zeigt, wie viele Aufrufe von regelwidrigen Videos stammen