Redditors haben ein Problem entdeckt, dank dem Entfernen von Anzeigen aus YouTube-Videos durch Hinzufügen eines Namenszeitraums.

Der Trick-zuerst auf Reddit und anschließend von Android Police gemeldet-besteht darin, lediglich einen Zeitraum (oder einen vollständigen Stopp) nach der .com innerhalb der URL des Videos zu platzieren, das Sie gerade ansehen. Dies scheint alle Pre-Roll-Anzeigen zu eliminieren, die auf halbem Weg durch die Video-und Werbe-Overlays erscheinen können.

Es scheint, dass der Trick nur in bestimmten Browsern funktioniert. In meinen Tests funktionierte es in Google Chrome sowohl auf dem Mac-Desktop als auch auf Android-Handys, wie in Chromium-basierten Browsern wie dem Remake von Microsoft Edge und daher der Nicht-Chromium-Safari. Es ist jedoch in Firefox fehlgeschlagen, wo das Einfügen des Betrags mich auf die YouTube-Homepage zurückbrachte.

Es muss gesagt werden. Es gibt einfachere Möglichkeiten, YouTube-Anzeigen in Webbrowsern zu blockieren. Mit Plugins wie Enhancer für YouTube können Sie beispielsweise Anzeigen auf Knopfdruck entfernen und andere praktische Tricks ausführen, z. B. die Wiedergabegeschwindigkeit ändern oder die Größe des Videofensters ändern.

Es ist wahrscheinlich nur eine Frage Ihrer Zeit, bevor dieser Trick deaktiviert wird. Da YouTube-Werbung bereits im Zuge der Coronavirus-Pandemie leidet, möchte Google es den Zuschauern nicht einfacher machen, einkommensgenerierenden Anzeigen auszuweichen.

Das ist interessant  YouTube wird keinen Live-Stream von Boulder Shooting entfernen
Vorheriger ArtikelSo ändern Sie den Namen Ihres YouTube-Kanals
Nächster ArtikelYoutube Play-Taste